Mittwoch, 2. April 2014

K. Puzen - Rollover

Hier berichtete ich von meinem Raglan-Rolli, der zum Kapuzen-Pulli wurde.
Ich hatte gar nie vor, einen Hoodie zu entwerfen, aber machmal kommt es anders, als man denkt. Denn wenn man schon einmal einen Kapuzenpulli hat, fehlen zum Hoodie nur noch ein paar Taschen.
So bastelte ich an die 116 und 134 Versionen, die ich nähte, noch Taschen dran und kann Euch nun diese Hoodies präsentieren:

kpuzenrollover116 Kopie
raglan134_2b Kopie

Da der gute Pullover sowohl mit Kapuze, als auch mit weitem Rollkragen nähbar ist, lautet der Arbeitsname des Schnittes "K. Puzen - Rollover"

kapuze9
kapuze8
raglan134_2a Kopie
kapuze8c
raglan134_2c Kopie
kapuze8b

Vor einiger Zeit habe ich mal ein FreE-Book für einen Hoodie gesucht, aber nicht wirklich was gefunden.
Grund genug, selber ein FreE-Book anzubieten.
Den Schnitt hatte ich ja eh schon, wenn auch auf die Schnelle, von 110 auf 134 gradiert.
Die Größen habe ich nun auf 98-146 ausgeweitet. Zum Schnitt gibt es allerdings nur eine spärliche Anleitung, aber es gibt keine komplizierten Stellen an dem Kleidungsstück.
Wer Taschen haben möchte, muss im Netz nach kostenlosen Anleitungen suchen -gibt es z.B. für Hamstertaschen - selber fummeln oder warten, bis ich verrate, wie ich sie gemacht habe.
Den Schnitt für den "K. Puzen - Rollover 1.0" könnt Ihr bei den FreE-Books finden.

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für dein tolles FreeBook! Ich habe den ersten Pulli nach Deinem SM heute fertig gestellt und der ist super!:-))
    Es werden nch einige in der Art folgen.....Danke!!
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Klasse der Hoodie und mir gefällt deine Seite sehr, schade dass du keine GoogleFriends Connect Leserliste hast, sonst wäre ich schon verlinkt.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen